Newsletter

Presse


1. August 2016

The Reach Group startet User Centered Retargeting

  • Die nächste Generation Retargeting zur dmexco 2016
  • Detailliertes White Paper zur Methodik verfügbar
  • dmexco 2016: Halle 8.1, Gang E, Stand 021

Berlin, 01.08.16. Zur dmexco 2016 stellt The Reach Group, Unternehmen für userzentriertes digitales Marketing, das Prinzip „User Centered Retargeting“ (UCRT) vor, das Zielgruppen intelligent durch den Kaufprozess begleitet. Darin werden alle technischen Möglichkeiten und Reichweiten ausgeschöpft, die das Onlinemarketing inzwischen bietet. Durch die CPO-Orientierung richtet sich UCRT an transaktionsorientierte Unternehmen. „Wir bauen das klassische Retargeting zu einem dynamischen Echtzeit-Kommunikations-Tool für Kundenaktivierung und Neukundenfindung aus“, sagt Philipp Roth, Vice President Operations & Marketing Communications bei The Reach Group. „UCRT steigert die Kampagnen-Performance so signifikant, dass wir künftig Inventar im Performance-Bereich nahezu immer auf eigenes Risiko einkaufen und auf CPO-Basis abrechnen.“

UCRT kombiniert Technologie mit intelligentem Storytelling

UCRT als Retargeting der nächsten Generation fühlt sich für den User nicht mehr wie das eindimensionale Wiederanspracheverfahren an. Stattdessen bietet es im Kaufprozess einen echten Mehrwert, indem es aktuellste Technologie mit moderner Ansprachephilosophie vereint: Die Basis für eine hochqualitätive Zielgruppenansprache sind Product-Funnel-Analysen zur Abverkaufsstärkung, Customer Scoring als Grundlage für wirtschaftlichen programmatischen Einkauf sowie Recency, um besonders abverkaufsstarke Zeiten zu identifizieren. Intelligentes Storytelling, kombiniert mit Velocity Targeting sowie Frequency Capping, adressiert die Zielgruppe zudem individuell, maßvoll und bedürfnisorientiert. Anpassbare Banner-Templates bieten CI-Sicherheit für Marken. User Centered Retargeting betrachtet die gesamte Customer Journey, nicht nur das Verhalten von Besuchern im Online-Shop. Mithilfe von First-, Second- und Third-Party-Data erkennt UCRT die Bedürfnisse der Zielgruppe.

Feinste Datenerhebung über Audience Tag

Mit intelligenten Tags können werberelevante Informationen über den User gesammelt und dadurch die Bedürfnisse der Kunden in intelligente Werbebotschaften transferiert werden. Über den Audience Tag, den The Reach Group eigens für das Prinzip UCRT entwickelt hat, ist User-Verhalten auf einzelnen Buttons fein nachvollziehbar, wie etwa Interaktion an Schiebereglern. „Die technologischen Möglichkeiten im Hinblick auf eine dynamische Echtzeitkommunikation entwickeln sich im Retargeting rasant“, sagt Roth. „Scheinbare Kleinigkeiten, etwa wie der ‚Conversion Booster’, der auf Mausbewegungen reagiert, erlauben inzwischen sehr differenzierte Interaktionen mit dem User – und das über verschiedene Endgeräte hinweg. Auch intelligentere Werbemittel, in die individuell passende Produkte eingespielt werden können, schaffen ein neues Niveau der One-to-One-Kommunikation.“

Das White Paper zur Methodik schicken wir gern auf Anfrage zu.


Pressebilder

logo-nobrand
Holger Brandt, Managing Partner
Holger Brandt, Managing Partner
Simon Schier, Managing Partner
Simon Schier, Managing Partner
Evert Veldhuijzen, Managing Partner
Evert Veldhuijzen, Managing Partner