Newsletter

Datenschutzerklärung

Aufgrund ihres Geschäftsgegenstandes und Ihrer Projekte und Gesellschaften befasst sich die The Reach Group GmbH in weitreichenden Maße mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten sind Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (sog. Betroffener), wie beispielsweise Name, Adresse, Alter, E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Angaben zu bestimmten Vorlieben, Neigungen etc..

Das Erheben solcher Daten bedeutet, sie zu beschaffen; Verarbeiten personenbezogener Daten meint deren Speichern, Verändern, Übermitteln, Sperren und Löschen; Nutzen ist jede Verwendung personenbezogener Daten, die keine Verarbeitung darstellt.

Personenbezogene Daten sind durch die Datenschutzrichtlinie der EU und den nationalstaatlichen Regelungen der Mitgliedsstaaten geschützt. Die The Reach Group GmbH beachtet diese Regelungen und respektiert somit das Recht des Einzelnen an seiner Persönlichkeit und auf Schutz seiner Privatsphäre.

Die The Reach Group GmbH nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Hierzu, und um datenschutzrechtlichen Bestimmungen einzuhalten, dient folgende Datenschutzerklärung:

1. Personenbezogene Daten

Bei bloßen Werbekontakten mit dem Nutzer (z.B. durch das Einblenden von Werbung auf einer Website) erhebt oder verarbeitet The Reach Group keine personenbezogenen Daten. Lediglich nicht personenbezogene Daten wie Angaben über den Server, über den sich der Nutzer in das Internet eingewählt hat, die benutzten Browser und das eventuell erfolgte Anklicken der Werbung durch den jeweiligen Nutzer werden anonym protokolliert. Hierdurch entsteht kein Personenbezug.

Die The Reach Group GmbH erhebt und verarbeitet auch personenbezogene Daten mittels verschiedener Werbemittel oder Websites. Der Umfang und die Art der Daten hängt dabei von den jeweiligen Angaben ab, die der Nutzer durch Ausfüllen der jeweiligen Eingabefelder eingibt und durch Absenden dieser Informationen an The Reach Group übermittelt.

Sofern zwischen der The Reach Group GmbH und dem Internet-Nutzer ein Vertragsverhältnis oder ein vertragsähnliches Verhältnis besteht (beispielsweise bei Anfordern eines Newsletters), verarbeitet und nutzt The Reach Group die vom Nutzer erhobenen Daten zur Erfüllung seiner Verpflichtungen gegenüber dem Nutzer, soweit dies zu diesem Zweck erforderlich ist. Soweit die The Reach Group GmbH mit der Datenerhebung, -verarbeitung und –nutzung über die Abwicklung und Erfüllung vertraglicher oder vertragsähnlicher Verhältnisse hinausgehende Zwecke verfolgt, geschieht dieses nur aufgrund einer vom Nutzer ausdrücklich erklärten Einwilligung und auch nur in dem durch die Einwilligung vorgegebenen Umfang. Solche Zwecke sind im wesentlichen marketingorientiert und haben die Verwendung der erhobenen Daten u. a. für Marktforschung, Kundengewinnung, Produktinformation oder Dienstleistungsentwicklung zum Inhalt.

2. Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung Ihrer Daten geschieht auf den folgenden Rechtsgrundlagen:

  • In Bezug auf Daten, die Sie in Formularen etc. angeben, mit Ihrer Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO
  • in Bezug auf Dienste, die Sie in Anspruch nehmen, zur Durchführung eines Vertrags mit Ihnen, Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO
  • im Übrigen, insbesondere bei statistischen Daten und Online-Identifikatoren, auf Grundlage berechtigter Interessen, Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (siehe unten)

3. Berechtigte Interessen

Bei der Verarbeitung Ihrer Daten verfolgen wir die folgenden berechtigten Interessen:

  • Verbesserung unseres Angebots
  • Schutz vor Missbrauch
  • Statistik

4. Datenquellen

Wenn nicht anders angegeben, erhalten wir die Daten von Ihnen (einschließlich über die von Ihnen verwendeten Geräte).

5. Datenübertragung in Drittländer

Es findet eine Datenübertragung in Drittländer außerhalb der Europäischen Union statt. Dies erfolgt auf der Grundlage gesetzlich vorgesehener vertraglicher Regelungen, die einen angemessenen Schutz Ihrer Daten sicherstellen sollen und die Sie auf Anfrage einsehen können.

6. Speicherdauer

Wir speichern Ihre Daten,

  • wenn Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben höchstens solange, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen,
  • wenn wir die Daten zur Durchführung eines Vertrags benötigen, höchstens solange, wie das Vertragsverhältnis mit Ihnen besteht oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen laufen,
  • wenn wir die Daten auf der Grundlage eines berechtigten Interesses verwenden, höchstens solange, wie Ihr Interesse an einer Löschung oder Anonymisierung nicht überwiegt.

7. Verwendungszwecke

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann und nur in dem Umfang und zu dem Zweck erhoben, zu dem Sie uns die Daten von sich aus, z. B. im Rahmen einer Registrierung zur Verfügung stellen.

Wir nutzen und speichern Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Dienstleistungen für die folgenden Zwecke nur, wenn Sie uns ausdrücklich hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben:

Domain

Verwendungszweck

*.reachgroup.com* The Reach Group Newsletter
Feedback bei Anfragen über das Kontaktformular
*.redintelligence.net* Erneute Ansprache bei Kaufabbruch
*.abo-angebot.de*
*.lesealarm.de*
*.aktions-alarm.de*
Kaufabwicklung
*.medialead.de* Publisher: Accounterstellung für medialead und Provisionsabrechnung
Enduser: Transaktions-Tracking
Advertiser: Accounterstellung für medialead und Partnerprogrammabwicklung
Account-Manager: Accounterstellung für medialead

8. Datensicherung

Die The Reach Group GmbH ist gesetzlich dazu verpflichtet, technische und organisatorische Maßnahmen zu treffen, die zur Gewährleistung des Schutzes der personenbezogenen Daten notwendig sind, d. h. insbesondere diese Daten vor unbefugtem Zugang und unbefugter Verarbeitung zu schützen. Alle datenverarbeitenden Programme und Einrichtungen sind passwortgeschützt und arbeiten unter Einsatz von Verschlüsselungstechniken, die dem jeweiligen Stand der Technik entsprechen.

Soweit sich die The Reach Group GmbH zur Speicherung der Nutzerdaten und ggf. Profilinformation externer Server oder Serviceprovider bedient, stellt die The Reach Group GmbH sicher, dass diese mindestens demselben Datenschutzstandard verpflichtet sind, wie die The Reach Group GmbH selbst.
Die Mitarbeiter der The Reach Group GmbH sind zur Wahrung des Datengeheimnisses und des Datenschutzes verpflichtet. Diese Verpflichtung beinhaltet unter anderem, dass die Mitarbeiter die personenbezogenen Daten nur insoweit verarbeiten und nutzen dürfen, als dies im Rahmen vertraglicher oder vertragsähnlicher Verhältnisse erforderlich ist oder der Kunde in die Nutzung seiner Daten zu den jeweiligen Zwecken eingewilligt hat. Personenbezogene Daten, die nicht mehr für die Erfüllung vertraglicher Zwecke seitens der The Reach Group GmbH benötigt werden und / oder für deren darüber hinausgehende Verarbeitung und Nutzung durch The Reach Group keine Einwilligung (mehr) vorliegt, werden in einer Art und Weise vernichtet, die jeglichen Missbrauch ausschließt.

Um Ihre persönlichen Daten bei der Übertragung vor unberechtigtem Zugriff Dritter zu schützen, sichern wir die Datenübertragungen ggf. mittels SSL-Verschlüsselung. Es handelt sich dabei um ein standardisiertes Verschlüsselungsverfahren für Online-Dienste, insbesondere für das Web.

9. Cookies

The Reach Group GmbH verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

9.1 *reachgroup.com*

Der Datenerhebung und -speicherung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Um einer Datenerhebung und -speicherung Ihrer Besucherdaten für die Zukunft zu widersprechen, können Sie unter nachfolgendem Link ein Opt-Out-Cookie beziehen, dieser bewirkt, dass zukünftig keine Besucherdaten Ihres Browsers erhoben und gespeichert werden:

https://www.reachgroup.com/opt-out/

Cookie

Verwendungszweck

_icl_current_language Speichert die aktuelle Sprache.
displayCookieConsent Speichert die Zustimmung zum Cookie-Banner, damit dieser nach der Zustimmung nicht wieder angezeigt wird, solange das Cookie gültig ist.
PHPSESSID Identifizierung der gleichen Session durch Speicherung einer ID.
_ga
_gid
gatUA-*
Analyse-Cookies von Google Analytics. Siehe Abschnitt Webanalyse.

9.2 *redintelligence.net*

Der Datenerhebung und -speicherung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Um einer Datenerhebung und -speicherung Ihrer Besucherdaten für die Zukunft zu widersprechen, können Sie unter nachfolgendem Link ein Opt-Out-Cookie beziehen:

https://www.reachgroup.com/opt-out/

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie im Falle eines Widerspruchs evtl. nicht alle Funktionen besuchter Programmbetreiber- oder Partner-Webseiten voll umfänglich nutzen können.

Cookie

Verwendungszweck

uid
rtrgt_*
Identifizierung von Kaufabbrechern durch Speicherung einer ID für die erneute Ansprache des bereits gesehenen Produktportfolios.

9.3 *medialead.de*

The Reach Group GmbH als Betreiber des medialead Angebots nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der geltenden Datenschutzgesetze. Deshalb informieren wir Sie hiermit über unseren gewissenhaften Umgang mit Ihren Daten und zu welchem Zweck diese Daten von medialead genutzt werden.

Die IP-Adresse wird bei jeder Serveranfrage übertragen, damit der Server weiß, wohin die Antwort gesendet werden muss. Die IP-Adresse erhält jeder von einem Internet-Service-Provider (ISP), sobald er sich mit dem Internet verbindet. Aus den Informationen der IP-Adresse können wir keinen unmittelbaren Personenbezug herstellen. Insbesondere können wir nicht auf Namen, Adresse oder sonstige unmittelbar identifizierende Daten des Nutzers schließen. medialead erfasst die IP-Adresse ausschließlich aus Gründen der Systemsicherheit und zum Schutz vor Missbrauch unseres Angebots.

Wir speichern, verarbeiten und nutzen Ihre Daten im Rahmen der einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Wir verwenden Ihre Daten, die bei Vertragsschluss und im Rahmen der Nutzung des Internetangebotes erhoben wurden, die zur ordnungsgemäßen Vertragserfüllung (u. a. im Kundenauftrag bereitgestellten Affiliate- Programmen teilnehmen zu können) erforderlich sind. Hierbei werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Etwaige im Rahmen der Dienstleistungserbringung oder zur Abwicklung Ihres Auftrags eingesetzte Dienstleister erhalten lediglich die zu ihrer Aufgabenerfüllung notwendigen Daten und sind, wie auch unsere eigenen Mitarbeiter, zur Vertraulichkeit verpflichtet.

Sollten Sie mit der Speicherung von Cookies durch medialead nicht einverstanden sein, haben Sie durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Browser die Möglichkeit, die Cookies einfach zu löschen oder die Speicherung dieser Cookies nicht zuzulassen (Cookie Domain: medialead.de).

Um spezifisch von medialead dauerhaft nicht erfasst zu werden, können Sie hier auch der Datenspeicherung widersprechen (Opt-Out). Für den Ausschluss wird dann von der Domain medialead.de in Ihrem Browser ein Gegen-Cookie gesetzt. Bitte beachten Sie, dass Ihr Opt-Out für uns technisch nicht mehr erkennbar ist, wenn Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen.

Zur Vervollständigung des Widerspruchs klicken Sie bitte auf folgenden Link:

https://medialead.de/privacy-optout.do

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie im Falle eines Widerspruchs evtl. nicht alle Funktionen besuchter Programmbetreiber- oder Partner-Webseiten voll umfänglich nutzen können.

Cookie

Verwendungszweck

session_trs
trs
trscj
Identifizierung eines Kaufprozesses (in einer Session und Session übergreifend) durch Speicherung von IDs im Rahmen von Affiliate Marketing.
_icl_current_language Speichert die aktuelle Sprache.
ADM_CORE
adm
adm_relogin_url
PUB_CORE
ADV_CORE
adv
PHPSESSID
dev
source
Identifizierung der gleichen Session für den Login in medialead durch Speicherung von IDs.
_ga
_gid
_gat_UA-*
Analyse-Cookies von Google Analytics. Siehe Abschnitt Webanalyse.

9.4 *abo-angebot.de*

Cookie

Verwendungszweck

PHPSESSID Identifizierung der gleichen Session durch Speicherung einer ID.

9.5 *lesealarm.de* und *aktions-alarm.de*

Cookie

Verwendungszweck

_uetsid Trackingcookie von Microsoft Bing Ads
_ga
_gid
gat_UA-*
Analyse-Cookies von Google Analytics. Siehe Abschnitt Webanalyse.

10. Webanalyse

Wir verwenden – wie nahezu jeder Webseitenbetreiber – Analysetools in Form von Tracking Software, um die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Webseite zu ermitteln.

Um diese Webseite und unser Angebot optimieren zu können, benutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google’). Google Analytics verwendet sog. „Cookies’, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser- Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Webseite zukünftig zu verhindern (das Opt Out funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain). Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

bzw. unter 

https://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html
(allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz).

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();’ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

11. Nutzungsbezogene Werbung

Die auf dieser Webseite angezeigte Werbung wird durch die anonyme Erhebung und Verarbeitung Ihres Nutzungsverhaltens für Sie optimiert, damit Sie auf Ihre Interessen abgestimmte Werbung eingeblendet bekommen. Zu diesem Zweck wird ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden und die Wiedererkennung ermöglichen, aber keine persönliche Identifikation Ihrer Person zulassen. Das Behavourial Targeting wird von Drittunternehmen betrieben, die auch Werbung für Webseiten anderer Anbieter betreiben. Diese Drittunternehmen erstellen dann selbst die genannten Nutzungsprofile mittels Cookies und wenden ihre jeweilige Targeting Systeme an, um die gesammelten Daten zum Zweck der nutzergerechten Werbung auszuwählen. Es handelt sich um folgende Unternehmen:

EASY Marketing GmbH Conversion Tracking
NEORY GmbH Adserver und Retargeting (Ggf. werden weitere Retargeting-Cookies gesetzt, die Sie unter http://youronlinechoices.com/de/ einsehen können.)

12. Soziale Netzwerke

12.1 Facebook

Facebook wird von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben und ist unter www.facebook.de abrufbar. Diese einzelnen Social Plugins sind durch eines der Facebook Logos oder mit dem Zusatz ‘Facebook Social Plugin’ gekennzeichnet. Eine Liste mit dem Aussehen und der Funktionen der einzelnen Plugins kann hier eingesehen werden: developers.facebook.com/docs/plugins. Wenn Sie eine Seite unserer Webseite aufrufen, die ein solches Social Plugin enthält, wird von dem von Ihnen verwendeten Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook aufgebaut. Der Inhalt des Social Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mithilfe der Social Plugins erhebt, und informieren Sie daher entsprechend unseres Kenntnisstandes: Aufgrund der Einbindung der Social Plugins wird Facebook darüber informiert, dass Sie die entsprechende Seite unserer Webseite aufgesucht haben, auch wenn Sie nicht als Nutzer von Facebook registriert sind oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information wird zusammen mit Ihrer IP-Adresse von Ihrem Browser an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert. Den Informationen von Facebook zufolge wird von nicht-registrierten Nutzern in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert. Sind Sie bei Facebook eingeloggt kann Facebook das Aufrufen unserer Webseite Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Facebook erhält die Informationen über Ihren Besuch auf unserer Webseite unabhängig davon, ob Sie mit den Social Plugins interagieren oder nicht. Wenn Sie mit den Social Plugins interagieren, zum Beispiel den ‘Gefällt mir’ Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien von Facebook, die unter www.facebook.com/about/privacy abrufbar sind. Wenn Sie ein registrierter Nutzer von Facebook sind und nicht möchten, dass Facebook über unsere Webseite Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseite bei Facebook ausloggen. Zudem ist es möglich, die Social Plugins mit Add-Ons für Ihren Browser zu blocken.

12.2 Google+

Auf dieser Webseite ist das „+1’ Plugin der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, integriert, die an dem Zeichen „+1’ auf weißem oder farbigem Hintergrund erkennbar sind. Wenn Sie eine Seite unserer Webseite aufrufen, die dieses Plugin beinhaltet, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf, woraufhin der Inhalt des Plugins an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden wird. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang bzw. Inhalt der Daten, die von Google über dieses Plugin erhoben werden. Den Informationen von Google zufolge werden ohne einen Klick auf das Plugin keine personenbezogenen Daten erhoben. Lediglich bei eingeloggten Google+-Mitgliedern sollen derartige Daten erhoben und verarbeitet werden. Sofern Sie während des Besuchs unserer Webseite über Ihr persönliches Benutzerkonto bei Google+ bzw. Google eingeloggt sind, kann Google den Webseitenbesuch diesem Konto zuordnen. Durch Interaktion mit Plugins, z.B. durch Anklicken des Buttons oder Hinterlassen eines Kommentars werden diese entsprechenden Informationen direkt an Google übermittelt und dort gespeichert. Ferner können wir nicht ausschließen, dass auch andere Google-Dienste, die auf unserer Webseite eingebunden sind, Daten mit Ihrem Google-Profil verknüpfen. Wenn Sie eine solche Datenübermittlung unterbinden möchten, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Webseite aus  Ihrem Google+ bzw. Google-Account ausloggen. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können die Nutzer Googles Datenschutzhinweisen zu dem „+1″-Plugin entnehmen:

https://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html
sowie den FAQ, die unter 

https://support.google.com/plus/?hl=de#topic=6320382
abrufbar sind.

12.3 Twitter

Diese Webseite verwendet die Schaltflächen des Dienstes Twitter, der von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA, angeboten wird. Diese Plugins sind z.B. anhand von Begriffen wie „Twittern’ oder „Tweet’ bzw. dem Twitter-Logo erkennbar. Sie ermöglichen es u.a., einen Beitrag oder eine Seite dieser Webseite bei Twitter zu teilen. Wenn ein Nutzer eine Webseite aufruft, die einen solchen Button enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Der Inhalt des Twitter-Schaltflächen wird von Twitter direkt an den Browser des Nutzers übermittelt. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit Hilfe dieses Plugins erhebt und können daher den Nutzer lediglich entsprechend unseres Kenntnisstands informieren: Danach werden Log-Daten wie z.B. die IP-Adresse des Nutzers, die zuvor aufgerufene Webseite, usw. übermittelt. Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Twitter unter:

https://www.twitter.com/privacy

12.4 XING

Auf dieser Webseite wird der „XING Share-Button’ eingesetzt. Beim Aufruf dieser Internetseite wird über Ihren Browser kurzfristig eine Verbindung zu Servern der XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg („XING’) aufgebaut, mit denen die „XING Share-Button’-Funktionen (insbesondere die Berechnung/Anzeige des Zählerwerts) erbracht werden. XING speichert keine personenbezogenen Daten von Ihnen über den Aufruf dieser Webseite. XING speichert insbesondere keine IP-Adressen. Es findet auch keine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem „XING Share-Button’ statt. Die jeweils aktuellen Datenschutzinformationen zum „XING Share-Button’ und ergänzende Informationen können Sie auf dieser Internetseite abrufen:

https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

12.5 LinkedIn

Auf dieser Webseite sind Plugins der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend ‘LinkedIn’) integriert. Die LinkedIn-Plugins erkennen Sie an dem LinkedIn-Logo oder dem ‘Share-Button’ (‘Empfehlen’) auf dieser Webseite. Wenn Sie diese Webseite besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem LinkedIn-Server hergestellt. LinkedIn erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse diese Webseite besucht haben. Wenn Sie den LinkedIn ‘Share-Button’ anklicken, während Sie in Ihrem LinkedIn-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte dieser Internetseite auf Ihrem LinkedIn-Profil verlinken. Dadurch kann LinkedIn den Besuch dieser Webseite Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Webseitenbetreiber keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn erhalten. Details zur Datenerhebung (Zweck, Umfang, weitere Verarbeitung, Nutzung) sowie zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten können Sie den Datenschutzhinweisen von LinkedIn entnehmen. Diese Hinweise hält LinkedIn auf folgender Seite bereit:
https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

13. Dienste Dritte

Für verschiedene Funktionen unsere Webseite verwenden wir die Dienste Dritter.

13.1 Easy Marketing GmbH

Hierbei handelt es sich um unseren technischen Dienstleister für unser Trackingsystem medialead.

https://easy-m.de/

13.2 nitramIT GmbH

Hierbei handelt es sich um unseren technischen Dienstleister für abo-angebot.de.

https://www.nitramit.de/

13.3 Salesforce

Unser Anmelde-Service ermöglicht es Besuchern unserer Website, mehr über unser Unternehmen zu erfahren, Inhalte herunter zu laden und ihre Kontaktinformationen sowie weitere demografische Informationen zur Verfügung zu stellen. Diese Informationen werden auf Servern unseres Softwarepartners Salesforce gespeichert. Sie können von uns genutzt werden, um mit Besuchern unserer Website in Kontakt zu treten und um zu ermitteln, welche Leistungen unseres Unternehmens für sie interessant sind. Alle von uns erfassten Informationen unterliegen dieser Datenschutzbestimmung. Wir nutzen alle erfassten Informationen ausschließlich zur Optimierung unseres Marketings. Salesforce.com ist zertifizierter Lizenznehmer des TRUSTe Privacy Seal (Online-Datenschutzsiegel). Weitere Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten durch salesforce.com können Sie der vollständigen Datenschutzerklärung entnehmen. Fragen bezüglich der Datenschutzerklärung oder des Umgangs mit personenbezogenen Daten stellen Sie bitte hier oder per Post an folgende Adresse: Salesforce.com Privacy; The Landmark @ One Market Street, Suite 300; San Francisco, CA 94105, USA.

https://www.salesforce.com/de/

13.4 Newsletter und mailchimp

Hinweise zum Newsletter und Einwilligungen

Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Inhalt des Newsletters

Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich.

Double-Opt-In und Protokollierung

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann.

Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei MailChimp gespeicherten Daten protokolliert.

Einsatz des Versanddienstleisters „MailChimp“

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.

Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von MailChimp. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit MailChimp ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen.

Anmeldedaten

Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben.

Optional bitten wir Sie Ihren Vor- und Nachnamen anzugeben. Diese Angaben dienen lediglich der Personalisierung des Newsletters.

Statistische Erhebung und Analysen

Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server von MailChimp abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt.

Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das von MailChimp, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Online-Aufruf und Datenmanagement

Es gibt Fälle, in denen wir die Newsletterempfänger auf die Webseiten von MailChimp leiten. Z.B. enthalten unsere Newsletter einen Link, mit dem die Newsletterempfänger die Newsletter online abrufen können (z.B. bei Darstellungsproblemen im E-Mailprogramm). Ferner können Newsletterempfänger ihre Daten, wie z.B. die E-Mailadresse nachträglich korrigieren. Ebenso ist die Datenschutzerklärung von MailChimp nur auf deren Seite abrufbar.
http://mailchimp.com/legal/privacy/

In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass auf den Webseiten von MailChimp Cookies eingesetzt und damit personenbezogene Daten durch MailChimp, deren Partnern und eingesetzten Dienstleistern (z.B. Google Analytics) verarbeitet werden. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von MailChimp entnehmen. Wir weisen Sie zusätzlich auf die Widerspruchsmöglichkeiten in die Datenerhebung zu Werbezwecken auf den Webseiten http://www.aboutads.info/choices/ und http://www.youronlinechoices.com/ (für den Europäischen Raum) hin.

Kündigung/Widerruf

Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand via MailChimp und die statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes via MailChimp oder der statistischen Auswertung ist leider nicht möglich.

Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters.

Rechtsgrundlagen Datenschutzgrundverordnung

Entsprechend den Vorgaben der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren wir Sie, dass die Einwilligungen in den Versand der E-Mailadressen auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO sowie § 7 Abs. 2 Nr. 3, bzw. Abs. 3 UWG erfolgt. Der Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen sowie Protokollierung des Anmeldeverfahrens, erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht.

Wir weisen Sie ferner darauf hin, dass Sie der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen können. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

14. Rechte des Betroffenen

14.1 Einwilligung

Die The Reach Group GmbH nutzt Double-Opt-In-Lösungen: Stimmt der Nutzer der Verwendung seiner Daten zu den angegebenen Zwecken zu, bestätigt diese Einwilligung in einem zweiten Schritt. Auf diese Weise stellt The Reach Group sicher, dass nicht ein anderer als der Nutzer selbst die Nutzerdaten eingibt und zur Verwendung durch die The Reach Group GmbH freigibt. Auf diese Weise respektiert die The Reach Group GmbH das Recht des Nutzers auf informationelle Selbstbestimmung. Der Nutzer kann die gegebene Einwilligung jederzeit ganz oder teilweise auf dem gleichen Wege widerrufen, auf dem er die Einwilligung erteilt hat.

Wir werden Ihre Einwilligung zur Datenerhebung und Speicherung protokollieren oder die Protokollierung durch unsere Partner durchführen lassen. Bei Bedarf teilen wir Ihnen mit, wann und wie Sie Ihre Einwilligung gegeben haben.

Wir erheben nur die Daten, die wir benötigen, damit Sie an einem Dienst teilnehmen können oder jene, für deren Erhebung Sie uns ein Einverständnis, z.B mit einer Registration gegeben haben. Sollten Sie Ihre Zustimmung nicht geben, bitten wir um Verständnis, daß Sie an dem jeweiligen Dienst nicht teilnehmen können.

Die The Reach Group GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten auch im Auftrag von Vertrags- bzw. Kooperationspartnern (z. B. Website-Betreiber, Werbekunden, Agenturen), beispielsweise zum Zweck der Generierung von Adressen für ein Newsletter Abonnement, Produktinformationen, Bestellungen oder ähnlichem.

Werden Daten seitens der The Reach Group GmbH im Auftrag erhoben, ist der Kooperationspartner jederzeit eindeutig erkennbar. Der Nutzer kann in diesem Fall seine Rechte ausschließlich gegenüber dem Kooperationspartner der The Reach Group GmbH geltend machen. Soweit die The Reach Group GmbH im Auftrag von Kooperationspartnern Daten erhebt und diese verarbeitet und nutzt, ist der Kooperationspartner für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften verantwortlich. Die The Reach Group GmbH steht im diesem Fall gegenüber dem Nutzer nicht für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben durch ihre Kooperationspartner ein. Aus Verträgen oder vertragsähnlichen Verhältnissen die der Nutzer möglicherweise mit einem Kooperationspartner eingeht, entstehen keinerlei Rechte oder Pflichten für die The Reach Group GmbH. Die The Reach Group GmbH kann auch keinen Einfluss auf diese Verträge nehmen, weder mittelbar noch unmittelbar. Die The Reach Group GmbH ist in diesem Falle gegenüber seinem Kooperationspartner weisungsgebunden.

Selbstverständlich ist die The Reach Group GmbH bemüht, nur mit solchen Kooperationspartnern zusammenzuarbeiten, die die in dieser Erklärung niedergelegten, datenschutzrechtlichen Grundsätze in gleicher Weise wie die The Reach Group GmbH beachten oder zumindest den aufgrund der EU-Datenschutzrichtlinie geltenden Standard gewährleisten.

14.2 Weitergabe

Die The Reach Group GmbH wird die mit Ihrer Zustimmung erhobenen und gespeicherten Daten im Rahmen von vertraglichen Absprachen an Geschäftspartner und Sponsoren weitergeben, soweit dies z.B. bei einem Gewinnspiel in Ihrem Interesse notwendig ist. Selbstverständlich sind unsere Geschäftspartner und Sponsoren aufgefordert, die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen einzuhalten. Wir erheben Ihre Daten in folgenden Fällen:

  • Abonnements von Newslettern, Remindern
  • Teilnahme an Gewinnspielen, Voting
  • Mitgliedschaft in der Community, Foren, Chats
  • Teilnahme an elektronischen Zahlungsverfahren
  • Zusendung von weitergehenden Informationen

Situationsabhängig werden Name, Anschrift, Geschlecht, Geburtsdatum, Kundennummer, Telefonnummer, Faxnummer, Bankverbindung, Zahlungsart und E-Mail-Adresse erhoben und gespeichert. Bei elektronischen Zahlungsverfahren können Daten gemäß dem jeweiligen Verfahren erhoben und gespeichert werden.

Alle durch uns, unsere Partner, Kunden ggf. dritte Dienstleister oder Tochtergesellschaften erhobenen ggf. personenbezogene Daten werden durch die The Reach Group GmbH zusätzlich zentral gesichert und ggf. weiterverarbeitet oder zur Erstellung eines anonymisierten Profils analysiert sofern uns hierfür Ihr Einverständnis vorliegt.

Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir uns von den Inhalten der auf dieser und allen anderen Seiten unserer Internetpräsenz verlinkten Seiten distanzieren. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Inhalte der fremden Homepages haben. Sollten auf den fremden Seiten Verstöße gegen die guten Sitten oder Gesetze enthalten sein, werden wir die Links zu diesen Seiten sofort nach Kenntnisnahme dieser Verstöße aus unserer Internetpräsenz löschen.

Die The Reach Group GmbH wird ohne Ihre Zustimmung keine Daten in Nicht -EU-Staaten weitergeben, es sei denn, dass dieses durch das DSGVO ausdrücklich erlaubt ist.

14.3 Auskunftsrecht

Sie können jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten Daten bekommen. Bei Bedarf schreiben Sie bitte an:

The Reach Group GmbH
Am Karlsbad 16
10785 Berlin
Germany

oder senden sie eine E-Mail an:

privacy@reachgroup.com

Dem Nutzer stehen gegenüber der The Reach Group GmbH oder deren Kooperationspartnern die Rechte auf Erteilung der Auskunft über die zum Nutzer gespeicherten Daten, auf Löschung und Sperrung dieser Daten zu. Diese Rechte sind gegenüber der The Reach Group GmbH geltend zu machen, wenn die The Reach Group GmbH die Nutzerdaten erhoben hat, verarbeitet und nutzt; sie sind gegenüber dem Kooperationspartner geltend zu machen, wenn dieser die Nutzerdaten durch die The Reach Group GmbH erheben, verarbeiten oder nutzen lässt.

Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter:

Prof. Dr. Christoph Bauer
ePrivacy GmbH
Große Bleichen 21
20354 Hamburg

14.4 Sicherheit und Schutz der Daten

Die The Reach Group GmbH ist gesetzlich dazu verpflichtet, technische und organisatorische Maßnahmen zu treffen, die zur Gewährleistung des Schutzes der personenbezogenen Daten notwendig sind, d. h. insbesondere diese Daten vor unbefugtem Zugang und unbefugter Verarbeitung zu schützen. Alle datenverarbeitenden Programme und Einrichtungen sind passwortgeschützt und arbeiten unter Einsatz von Verschlüsselungstechniken, die dem jeweiligen Stand der Technik entsprechen.

Soweit sich die The Reach Group GmbH zur Speicherung der Nutzerdaten und ggf. Profilinformation externer Server oder Serviceprovider bedient, stellt die The Reach Group GmbH sicher, dass diese mindestens demselben Datenschutzstandard verpflichtet sind, wie die The Reach Group GmbH selbst.
Die Mitarbeiter der The Reach Group GmbH sind zur Wahrung des Datengeheimnisses und des Datenschutzes verpflichtet. Diese Verpflichtung beinhaltet unter anderem, dass die Mitarbeiter die personenbezogenen Daten nur insoweit verarbeiten und nutzen dürfen, als dies im Rahmen vertraglicher oder vertragsähnlicher Verhältnisse erforderlich ist oder der Kunde in die Nutzung seiner Daten zu den jeweiligen Zwecken eingewilligt hat. Personenbezogene Daten, die nicht mehr für die Erfüllung vertraglicher Zwecke seitens der The Reach Group GmbH benötigt werden und / oder für deren darüber hinausgehende Verarbeitung und Nutzung durch The Reach Group keine Einwilligung (mehr) vorliegt, werden in einer Art und Weise vernichtet, die jeglichen Missbrauch ausschließt.

14.5 Widerspruchsrecht

Weiterhin können Sie jederzeit Ihre Zustimmung zur Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten durch die The Reach Group GmbH widerrufen.

Bei Bedarf schreiben Sie bitte an:

The Reach Group GmbH
Am Karlsbad 16
10785 Berlin
Germany

oder senden sie eine E-Mail an:

datenschutz@reachgroup.com

Ihre Daten werden unter folgenden Voraussetzungen gelöscht:

  • Sie haben keine offenen Zahlungsverpflichtungen;
  • Die The Reach Group GmbH hält es nicht für zwingend erforderlich, diese Daten für irgendeine noch offene Rechtsstreitigkeit aufzubewahren;
  • Es besteht eine anderweitige rechtliche Verpflichtung, Ihre Informationen aufzubewahren.

Sollten Sie Fragen zum Datenschutz haben, kontaktieren Sie uns gerne unter: datenschutz@reachgroup.com

Stand dieser Datenschutzerklärung

12.04.2018

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.